Zum Inhalt

Zur Navigation

Unser Gästebuch:


1-3 von 3

neuen Beitrag erstellen

Rolke aus Söding-St. Johann (Stmk) schrieb am 24.09.2016 09:16

%70%6F%73%74%70%72%69%76%61%74%40%72%6F%6C%6B%65%2E%61%74

Wir waren fünf Tage als Gäste im Baumgartnerhof.
Es war einfach herrlich. Das Essen war perfekt und die Menschen dort brachten uns eine Herzlichkeit entgegen, die man nur selten bekommt. Wir können diese Unterkunft jenen empfehlen, die gutes Essen bevorzugen, eine angenehme Unterkunft lieben, nette Gastgeber bevorzugen und einen herrlichen Ausblick genießen wollen.
Danke! Wir kommen wieder. Liebe Grüße aus der Steiermark Fam. Rolke.

Karl Sehling aus z. Zt. Drobollach, Feriengast schrieb am 25.08.2016 00:16

%66%61%61%6B%40%63%61%62%6C%65%6D%61%69%6C%2E%64%65

Baumgartner Hof am Mittwoch, den 24.8.2016, wegen Reichtums geschlossen?
Wie immer in früheren Jahren wollten wir nach dem Besuch einer Veranstaltung in der Burgarena eine Kleinigkeit oder mehr im Restaurant Baumgartnerhof essen.
Wir haben das Konzert in der Pause verlassen, damit wir auf der Terrasse sitzend essen und das Rest-Schauspiel evtl. von oben beobachten können.

Leider wurde uns das - anders als in den Jahren zuvor, z.B. nach dem Glenn Miller Revival Konzert oder den Trientiner Bergsteiger-Chor - in diesem Jahr verwehrt. Selbst auf unsrige Extra-Nachfrage sah sich die alleingelassene, nette, freundliche Bedienung und der komplette Baumgartner Hof trotz vorhandener Mannschaft in der Küche nicht in der Lage, uns eine kalte Platte oder ähnliches zu machen!!!

Armes Kärnten, wenn es um 21.58 Uhr keinen Service mehr gibt. Da nützen auch die zahllosen an der Eingangstür zur Schau gestellten Auszeichnungen früherer Zeit nichts, wenn die Gastronomie in Wirklichkeit nicht funktioniert und offenbar wegen Reichtums geschlossen ist.

In guten gastronomischen Einrichtungen wie zum Beispiel aus München, wo wir herkommen, ist man flexibel und um den Gast bemüht. Dann gibt es notfalls auch um 23 Uhr ein Duetto (eine Scheibe Speck und eine Scheibe Käse) für den hungrigen Gast.

Wir sind dann in der Dunkelheit wieder hinuntergefahren und haben anderswo noch gut gegessen.
Wenn der Baumgartner Hof keine Zusatzgäste haben will, sollte er dies an der Tür - neben allen Pseudo-Auszeichnungen - auch groß anschreiben!
Wir Urlaubsgäste lassen uns den Faaker See - Gäste seit 25 Jahren - nicht vermiesen! Auch nicht durch miserable Gastronomie!
Freundiche Grüsse,
die verärgerten Sehlings aus München

Michi + Peter Gander aus Dölsach schrieb am 21.07.2016 19:20

%70%6D%2E%67%61%6E%64%65%72%40%67%6D%78%2E%61%74

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Baumgartner für die perfekte Organisation des Rücktransfers von Kranjska Gora zum Baumgartnerhof.
Mit Startpunkt Baumgartnerhof sind wir einige Etappen des AAT bis Bovec gewandert. Die Rückreise bis Kranjska Gora erfolgte per Bus. Dann gab es keine weitere Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Die Rückfahrt nach Finkenstein per Taxi-Shuttle hat Herr Baumgartner perfekt für uns organisiert. Das war nicht selbstverständlich und soll hiermit im besonderen hervorgehoben werden. Besten Dank.

neuen Beitrag erstellen

1-3 von 3

Baumgartnerhof Hubert Baumgartner

Nummer 6
9582 Altfinkenstein

Telefon +43 4254 5069990

%69%6E%66%6F%40%62%61%75%6D%67%61%72%74%6E%65%72%68%6F%66%2E%61%74

Schnellanfrage: